20. Juni 2015

360° Länge

Hello ^.^

Durch das Yves Rocher Blogger Wichteln vergangene Weihnachten habe ich dank Sunnivah die Chance bekommen, ein paar Produkte auszuprobieren, auf die ich so nicht gekommen wäre. Darunter war auch eine ihrer liebsten Mascaras: Yves Rocher Mascara Longueur 360°. Meine Wimpern sind nicht unbedingt kurz - vielmehr sind sie sehr hell, sodass es meist nur so scheint als seien sie nicht besonders lang. In der Regel suche ich bei Mascaras also nicht nach verlängernden Eigenschaften. Die Schwierigkeit für mich: Sie sind sehr fein! Mascaras, die auch nur ein bisschen beschweren und die Wimpern in ihrer Form nicht unterstützen, liefern bei mir ein Ergebnis, das an blattloses Gestrüpp erinnert... Ich war sehr gespannt, wie sich die Mascara Longueur bei mir machen würde, habe ich doch gänzlich andere Wimpern als die des Wimpernmädchens Sunnivah (Ich glaube, es war Pia, die ihr diesen Titel verliehen hat...) ^.^


Die Verpackung ist vergleichsweise groß, sonst aber klassisch. Auf den Bildern erkennt ihr zwar die schwarze Farbe der Mascara auf der Verpackung, das liegt aber nicht daran, dass sie besonders schmieren würde, sondern daran, dass sie bereits seit Monaten in Benutzung ist.


Das Bürstchen ist aus Gummi, die Bezeichnung "360°" rührt von der Verteilung der... Noppen? Wie nennt man das eigentlich? :D Verteilt sind diese ähnlich wie bei der They're Real Mascara von Benefit, also auch um die Spitze des Bürstchens herum. Ich muss sagen, diese "Funktion" habe ich noch nie für mich nutzen können, da sich genau dort meist untragbar viel Farbe absetzt. Das Bürstchen permanent vor der Benutzung im Kosmetiktuch abzuwischen, ist mir in dieser Preisklasse aber ein wenig zu schmerzhaft. Meiner Ansicht nach benötigt man das Drehen des Bürstchens für einen guten Auftrag aber auch nicht, in dieser Hinsicht habe ich also nichts vermisst ^.^

Die Mascara färbt die Wimpern in einem schönen, satten und tiefen Schwarz ein. Die Konsistenz ist zu Beginn recht flüssig, verfestigt sich aber mit der Zeit in Richtung leicht-schmierig (ohne dabei unbrauchbar zu werden). Im Auftrag muss man schnell sein! Insbesondere, wenn man die Wimpern gern nochmal durchbürstet. Sie trocknet extrem schnell an und ab dann kann man bürsten, wie man will... da bewegt sich nix! Eine weitere Besonderheit für mich als sehr Feinwimprige: Sie war bei mir ausschließlich in einer Schicht tragbar. Jeder Versuch, sie in mehr als einer Schicht aufzutragen, ging nach hinten los... Daher zeige ich sie euch auch nur in einer Schicht:

ohne
eine Schicht
eine Schicht

Da ich momentan sehr gerne weniger Farbe auf den Wimpern trage, hat mir das überhaupt nichts ausgemacht. Auffällig fand ich, wie ähnlich das Ergebnis in Sachen Natürlichkeit doch zur Maybelline Great Lash ist, obwohl die Bürstchen nicht unterschiedlicher sein könnten! Sie verklebt die Wimpern nicht und verändert auch nicht deren Form, sondern umhüllt sie einfach mit etwas Farbe. Ihre Haltbarkeit ist leider nicht allzu berauschend, was sich bei nassem/feuchtem Wetter noch verstärkt. Den Schwung hält sie auch nicht, aber da sich meine Wimpernspitzen dennoch nicht absenken, ist mir das nicht so wichtig.

Insgesamt empfinde ich die Mascara als sehr solide. Bei mir (wie gesagt: feine Wimpern) stellt sie sich allerdings nicht als etwas ganz Besonderes heraus. Sie ist verlässlich, einfach aufzutragen und färbt schön stark. Allerdings ist die nicht gerade hohe Haltbarkeit der Wermutstropfen für mich... Dennoch bin ich natürlich sehr froh und dankbar, die Möglichkeit bekommen zu haben, sie zu testen! Nochmal vielen Dank, liebe Su ^.^

Sollte euer Interesse geweckt sein: Sie ist im Yves Rocher Online Shop derzeit im Angebot ~_^

Was denkt ihr über die Mascara Longueur von Yves Rocher? Wärt ihr mit einem so natürlichen Ergebnis bei einer vergleichsweise hochpreisigen Mascara einverstanden? Oder würdet ihr da schon mehr Kawoooom erwarten?

Eure Donna

17. Juni 2015

Aufgebraucht&Aussortiert #7

Huhu ^.^

Nach einigen Wochen melde ich mich mit einem Großputz zurück! Über die letzten Monate ist eine beachtliche Menge Müll zustande gekommen... legen wir also direkt los!

Haare


got2b. 2 sexy Big Volume Push Up vorlumisierendes Haarspray
Es war nicht der Hit und ich wundere mich selbst, dass ich es geschafft habe, es leer zu machen... Der Duft ist zwar ganz nett (Himbeere?), aber es klebt einfach nur >_<
Nachkaufen? Nope.

Nivea Styling Mousse Volume Sensation
Diesen Schaumfestiger fand ich ganz okay. Derzeit nutze ich für Griffigkeit andere Alternativen, die mir besser gefallen. Sollte ich irgendwann mal wieder zu Schaumfestiger zurückkehren, ist Nivea meiner Meinung nach eine solide Adresse!
Nachkaufen? Irgendwann vielleicht.

Swiss O-Par Frottee Trockenshampoo
Zu Beginn habe ich es gehasst! Es hatte scheinbar überhaupt keinen Effekt... Mit der Zeit bin ich aus irgendeinem Grund besser damit zurecht gekommen, bin aber so richtig überzeugt nie gewesen.
Nachkaufen? Nein.

Glisskur Ultimate Volume Express-Repair-Spülung
Ich mag solche Sprays mittlerweile generell nicht mehr so gerne, weil sie mir meist im Gesicht, auf den Armen und im gesamten Bad landen... nur auf den Haaren nicht XD Abgesehen davon war ich sehr angetan! Es macht die Haare kämmbar (ich habe allerdings nur wenig Schwierigkeiten in dem Bereich) und beschwert kein Stück.
Nachkaufen? Sollte mich die Spray-Form nicht mehr abschrecken, ja.

Shiseido extra gentle shampoo for normal hair
Nachdem ich mich daran gewöhnt hatte, war es ganz okay. Der hohe Preis erscheint mir allerdings völlig unangemessen! Hier habe ich schonmal mehr darüber erzählt.
Nachkaufen? Nein.

Douglas Hair Protein Repair Serie (Shampoo, Conditioner, Maske)
Diese Serie hatte ich vor ein paar Monaten ausprobiert. Vielleicht ist euch aufgefallen, dass nur das Shampoo völlig geleert ist. Das liegt daran, dass ich den Geruch der anderen beiden Produkte einfach nicht mehr ertragen habe >_< In der Wirkung haben sich die Produkte auch nicht besonders hervorgetan...
Nachkaufen? Auf keinen Fall!

Gesicht


Nivea Sensitive 3-in-1 Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie
Auf der Suche nach günstigeren Alternativen zu der Variante von Bioderma stieß ich auf das Mizellenwasser von Nivea und kann eindeutig sagen: Es kommt nicht an Bioderma heran! Weder reinigt es so gut, noch ist es vergleichbar mild. Ich hatte nach jeder Benutzung gerötete Stellen!
Nachkaufen? Nie!

Bioderma Sensibio H2O Solution micellaire démaquillante
Ich suche nach wie vor günstigere Alternativen, aber bis dahin ist das meine ungeschlagene Nummer 1!
Nachkaufen? Wenn ich nicht doch irgendwann etwas Günstigeres finde, immer!

Avène Crème peaux intolérantes (leichte Creme für überempfindliche Haut)
Diese Creme ist mir auf meinem Anti-Akne-Trip begegnet, wird aber erst noch thematisiert, daher möchte ich hier nicht zuviel verraten ^.^
Nachkaufen? Wir werden sehen...

Vichy Normaderm Hyalospot
Dieses gute Stück fiel mir plötzlich doch noch einmal beim Aufräumen in die Hände und kam in eben erwähnter Serie bereits vor. Was ich davon halte? Lest hier mehr...
Nachkaufen? Lasst euch überraschen :-P

Paula's Choice Hydralight Shine-Free Daily Mineral Complex SPF30
Mein bisher liebster Sonnenschutz! Da es noch ein paar Alternativen gibt, werde ich in absehbarer Zeit noch ein wenig in anderen Gefilden schnuppern gehen, aber ich weiß, wohin ich immer wieder zurück kann ^.^
Nachkaufen? Unbedingt! Es sei denn, ich finde eine vergleichbar gute, günstigere Alternative...

Paula's Choice Hydralight Moisture-Infusing Lotion
Ich gebe zu: Es ist gemein, jetzt schon wieder zu sagen 'Lest es in meiner Akne-Serie nach.', aber ich muss mich leider wiederholen ~_^
Nachkaufen? Ihr werdet es schon ganz bald wissen ^.^

Paula's Choice Resist Super Antioxidant Concentrate Serum (dunkelblau)
Was ich bemerkenswert fand: Anstatt meine Haut zu röten, wie es sonst nahezu alles tut, hat es das Gegenteil bewirkt! Abgesehen davon ist mir aber leider kein super deutlicher Effekt aufgefallen... Vielleicht bräuchte es dazu mehr als die Probiergröße? Zumindest hat mich nichts daran gestört. Es ist trotz stark silikonischer Konsistenz gut eingezogen, war aber glaube ich nicht das, was meine Haut gerne hätte.
Nachkaufen? Ich denke nicht.

Paula's Choice Resist Ultra-Light Super Antioxidant Concentrate Serum (hellblau)
Weil ich mir nicht sicher war, welche der beiden Varianten besser für mich wäre, habe ich sie kurzerhand beide in Probiergröße bestellt. Dieses leichtere Serum zieht auf jeden Fall wesentlich schneller ein, es verschwindet direkt! Ich vermute, die enthaltene Hyaluronsäure mochte meine Haut ein wenig lieber, daher habe ich mir diese Variante bereits in Fullsize nachgekauft.
Nachkaufen? Bereits geschehen.

Balea Aqua Feuchtigkeitsserum
... Habe ich vor den Paula's Choice Seren probiert und wurde desillusioniert! Es bescherte mir schöööön viele neue Entzündungen, weil meine Haut mal wieder irritiert wurde. Damit gebe ich die Suche nach Seren in der deutschen Drogerie offiziell auf!
Nachkaufen? Lieber verwende ich nichts als das!

Rival de Loop Regeneration Intensiv Serum
Auch wenn ich keine sehr trockene Haut habe, probierte ich dieses Serum noch in den Wintermonaten aus... Es passierte genau das gleiche wie mit dem Balea Serum: Kein Effekt, dafür deutliche Irritation! Mir reicht's...
Nachkaufen? Mit Sicherheit nicht!

Burt's Bees Lippenpflege Granatapfel
Burt's Bees gehört schon seit längerer Zeit zu meinen Lippenpflege-Favoriten! Es gibt nur Gutes darüber zu berichten. Aber ihr kennt das bestimmt: Irgendwann reizt die Abwechslung dann doch ein wenig. Daher probiere ich derzeit verschiedene andere Produkte aus...
Nachkaufen? Im Zweifelsfall immer!

Körper


Yves Rocher Tradition de Hammam Dusch-Öl oriental
Weil Sunnivah so lieb war, mich zur letzten Weihnachtszeit mit dem Yves Rocher Bloggerwichtel-Päckchen zu beglücken, hatte ich die Möglichkeit, dieses Duschöl zu probieren. Als es schon vor einer Weile geleert war, habe ich auch andere Varianten probiert (Wo sind die eigentlich abgeblieben? o.O), um meine Meinung zu Duschölen allgemein zu prüfen und dem Öl von Yves Rocher nicht versehentlich Unrecht zu tun. Nun kann ich sagen: Ich bin ein riesen Fan des Prinzips! ABER: Ich ertrage den Geruch leider nicht TT_TT Irgendwas mischen sie alle (auch Balea, Nivea...) rein, das ich absolut nicht mag... Leider!!!
Nachkaufen? Bedauerlicherweise nein.

CD Frische Deo Granatapfel
... Habe ich gekauft, weil viele es als recht gutes Alu-freies Deo empfanden. Ich war nicht so angetan, denn es wirkt einfach nur schwach. Einen ganzen Tag schafft es jedenfalls nicht :-/
Nachkaufen? Nein

Hidrofugal Sensitiv Zerstäuber
Mein absolutes Lieblings-Antitranspirant!!! Es ist stark, reizt nicht wie die anderen Hidrofugal-Varianten, duftet dezent und ist absolut zuverlässig ^.^
Nachkaufen? Mit Sicherheit!

Nivea Deodorant fresh natural
Auch dieses kaufte ich in der Hoffnung, eine gute Alu-freie Variante darin zu erhalten, aber besonders hervorgetan hat es sich nicht. (Kleine Anmerkung zu Alu in Deos allgemein: Es lohnt sich, Agatas und Adelsblass und Kunterbunt's Artikel zum Thema zu lesen, falls ihr das nicht sowieso schon längst getan habt ^.^)
Nachkaufen? Nope.

Hände und Füße


Isana Nagellack Entferner
Mein ungeschlagener Favorit! Schnell, gründlich, verhältnismäßig wenig austrocknend, günstig, leicht zu bekommen.
Nachkaufen? Immer!

Neutrogena Handcreme mit Nordic Berry
Auch wenn ich bei solchen Werbungen, in denen was weiß ich nicht schon wieder für Früchte zur Hautpflege angepriesen wurden, eher die Flucht ergreife - diese Creme ist einfach gut! Nicht zwangsläufig die beste, aber gut! ^.^
Nachkaufen? Bestimmt.

Cien Handcreme Asiatische Kirschblüte
Dieses gute Stück fand ich super, weil es klein ist und in der Handtasche nicht viel Platz wegnimmt. Es gibt aber sicherlich besseres!
Nachkaufen? Einmal geschehen, danach wahrscheinlich nicht mehr.

Argandia Argan Foot Cream
In einer Arganöl-Bestellung war diese Fußcreme als Pröbchen dabei. Überraschend fand ich den deutlichen Minz-Geruch, ich bilde mir auch ein, dass die Creme ein wenig kühlend war. Ansonsten gibt es nichts besonderes darüber zu erzählen *shrug*
Nachkaufen? Nein.

essie grow stronger
Ganz leer ist er nicht, aber es war einfach nichts mehr mit ihm anzufangen... Ich fand ihn als Unterlack ganz okay, aber ob der Preis von 8€ nun dem Ganzen gerecht wird...? Ich finde nicht ~_^
Nachkaufen? Nein.

P2 Cuticle Softener Pen
Für die Fingernägel benutze ich solche Stifte weniger, sondern eher für die Fußnägel. Die Pediküre wird schöner, wenn ich solche Utensilien zur Verfügung habe ^.^
Nachkaufen? Jau.

essence studio nails nail polish corrector pen
Es ist eine Hass-Liebe. Meist brauche ich ihn nicht, wenn aber doch, ärgere ich mich, ihn nicht in Reichweite zu haben. Besonders gründlich ist er nicht, ein Pinsel wäre besser... Aber irgendwie... kaufe ich ihn immer wieder nach :D
Nachkaufen? Komischerweise ja.

MakeUp


TonyMoly Fruit Princess Gloss #1 Strawberry Princess
Meine kleine traurige Erdbeere hat leider angefangen, komisch zu riechen, deswegen kommt sie mir nicht mehr an die Haut.
Nachkaufen? Aufgrund der Fülle an Alternativen erstmal: Nein.

Alverde Fixierendes Spray
Habe ich mir vor einiger Zeit geholt und nur wenig genutzt. Hat es was gebracht? Kann ich nicht sagen! Was ich aber sagen kann: Alkohol ist an zweiter Stelle vertreten >_< Daher kommt es nun ungeleert weg.
Nachkaufen? Nein.

P2 Professional Eyeliner Pen 050 Rich Taupe
Die alten (!) Eyeliner-Stifte von P2 fand ich insgesamt recht gut! Ich kam vor allem mit der Spitze gut klar. Außerdem gaben zumindest die Nuancen, die ich probiert habe, gut und lange Farbe ab. Rich Taupe ist nun schon "zu" lange in meinem Besitz, daher wird er der Hygiene fröhnend aussortiert.
Nachkaufen? Wenn es ginge, ja.

P2 Luxurious Eyeliner Pen 040 Pearl Taupe
Wenn ich mich richtig erinnere, war dieser Eyeliner-Stift Teil der darauf folgenden Generation. Gibt es die noch? Ich bin so uninformiert, seit gefühlt alle zwei Wochen irgendeine Firma ihr Sortiment auf den Kopf stellt... So oder so: Ich bin enttäuscht! Anfänglich fand ich ihn ganz gut, weil er so schön dezent war. Mittlerweile nervt mich einfach nur noch, dass man sogut wie keine Linie sieht!
Nachkaufen? Nein.

Maybelline Great Lash Blackest Black Mascara
Das einzige, was mich an ihr stört, ist die geringe Haltbarkeit. Schade, denn ansonsten war ich sehr angetan, wie ich auch in meiner Review bereits ausgeführt habe ^.^
Nachkaufen? Vielleicht.

Max Factor 2000 Calorie Waterproof Mascara
Mein wasserfester Liebling <3 Da ich derzeit aber nur sehr selten wasserfeste Mascara trage, habe ich (wie sonst üblich für mich) kein BackUp parat. Wenn ich aber mal wieder eine brauche, weiß ich, wo ich suchen muss ^.^
Nachkaufen? Immer!

essence multi action blackest black mascara
Eine Katastrophe! Fürchterliches Ergebnis und nahezu keine Haltbarkeit >_< Wurde nach 3 Versuchen aussortiert.
Nachkaufen? Nie!

Alverde Augenbrauengel 01 Blond
Seit Jahren permanentes Nachkaufprodukt bei mir! Da mittlerweile einige andere Firmen nachgezogen haben, wollte ich mich aber auch dort mal umschauen...
Nachkaufen? Im Prinzip immer, aber es ist mal wieder Zeit für Abwechslung ^.^

Catrice Camouflage Cream 020 Light Beige
Wird unentleert aussortiert, weil die Farbe einfach nicht passt. Mehr dazu im großen Concealer-Vergleich ^.^
Nachkaufen? Nein.

Maybelline FitMe Concealer 10
Die FitMe Concealer allgemein finde ich ganz nett. Sie sind recht haltbar und eignen sich gut, um den Hautton anzugleichen. Unreinheiten abzudecken ist damit allerdings ein K(r)ampf! Insgesamt wollte der Funke aber nie so richtig überspringen, ich kann es nicht mal erklären :D Meiner in der Nuance 10 ist mittlerweile auch in der Verpackung so stark oxidiert, dass ich ihn nicht mehr verwenden mag. Eigentlich war er von vornherein zu dunkel für mich.
Nachkaufen? Nein.

L'Oréal Lumimagique 1 Light
Fand ich super! Wenn auch unverschämt teuer >_< Mehr dazu ebenfalls im großen Concealer-Vergleich...
Nachkaufen? Wenn meine anderen Flüssighighlighter aufgebraucht sind, vielleicht.

Maybelline Der Löscher Auge 01 Light
Ein sehr guter Drogerie-Concealer, der mir farblich aber leider überhaupt nicht passt. Deswegen kann ich nichts mehr damit anfangen... Außerdem ist bei Akne-Menschen so ein Schwämmchen auch nicht der Hit.
Nachkaufen? In einer passenden Nuance vielleicht.

essence souffè touch blush 020 frozen strawberry
... Wurde aussortiert, weil der Geruch sich änderte... Es war immer eine Hass-Liebe! Ich liebte den Effekt und die Farbe... dieser Schimmer *_* Aber es ist die größte Blush-Diva, die ich je erlebt habe! Es ist nahezu unmöglich, einen gleichmäßigen Auftrag hinzubekommen TT_TT
Nachkaufen? Nein.

ebelin Professional Präzisions MakeUp Ei
Sunnivah hat mich damit angesteckt... und ich bin so froh darüber! ^.^ Es geht schneller, besser und angenehmer als mit dem Finger und kratzt nicht, wie manch ein Pinsel. Außerdem kühlt es so schön *_*
Nachkaufen? Aber hallo!

Wer es tatsächlich geschafft hat, den gesamten Post zu lesen, hat meinen tiefsten Respekt! Für mich hatte dieser Großputz auf jeden Fall etwas Befreiendes... Vielleicht sollte ich dennoch öfter und in kleineren Portionen ausmisten :D

Was sind eure Erfahrungen mit den Produkten?

Eure Donna